Baumit Tiefengrund 10 Liter

Artikelnummer: BAUMIT_TG10

Tiefenwirkende Grundierung auf wässriger Basis für Innen und Außen.

Kategorie: Tiefengrund


14,05 €
1,41 € pro 1 l

inkl. 19% USt. (Versandkostenfrei)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Kanister


Anwendung:
- Als Vorbehandlung für alle saugenden Untergründe (z. B. Putze der Mörtelgruppen P II,  P III und P IV, Beton, Ziegelmauerwerk, Spachtelmassen, Gipskarton) vor dem Anstrich mit Baumit Farben außen und innen. 
- Zum Egalisieren und Reduzieren der Saugfähigkeit des Untergrundes.

Eigenschaften:
- Feindisperse, wässrige, gebrauchsfertige, lösemittelfreie Flüssigkeit zur Festigung aller am Bau üblichen, sandenden, mineralischen Untergründe. 
- Durch Porenverengung wird die Saugfähigkeit von Putzen verringert. 
- Die Vorbehandlung mit Tiefengrund reduziert den Bindemittel- und Wasserentzug durch saugende mineralische Baustoffe (Untergründe), so dass der Abbindevorgang optimal erfolgen kann. 
- Die Zusammensetzung der Grundierung verbessert den Haftverbund und wirkt verfestigend.

Ergiebigkeit/Verbrauch:
Materialverbrauch (m²): ca. 0,25 ml/m² pro Anstrich (untergrundabhängig)

Technische Daten:
Zustandsform: flüssig
Farbe: farblos
Feststoffgehalt: ca. 15 %
Dichte: ca. 1,0 kg/dm³
EU-Grenzwert: -Istwert: Buchstabe A: Kategorie h (WB); 30 g/l (2010) < 30 g/l VOC

Bestandteile: Wasser, organische Bindemittel, Zusätze


Inhalt: 10,00 l

Untergründe:
Geeignete Untergründe sind stark sandende oder unterschiedlich saugende mineralische und organische Putze und Anstriche sowie andere kalk- und/oder zementgebundene Baustoffe, sofern diese fest, tragfähig, sauber und ausgetrocknet sind. Es darf keine Feuchtigkeitsbelastung vom Untergrund vorliegen.  Lose Teile und hohlliegende Stellen, Sinterschichten sowie alte Farbschichten müssen restlos entfernt werden, stark verwitterte Putze sind abzuschlagen und zu ersetzen. Leimfarben müssen komplett abgewaschen werden, Untergrund auf Tragfähigkeit überprüfen, Sinterschichten entfernen (z. B. mit Olafirn®). Nicht zu behandelnde Flächen sind durch Abkleben zu schützen.

Verarbeitung:
TiefenGrund ist verarbeitungsfertig eingestellt. Keine anderen Materialien zumischen. Ggf. kann bei schwach saugenden Untergründen eine gleichmäßige Verdünnung mit maximal 20 % Wasser erfolgen. Vor der Verarbeitung gründlich aufrühren. Der Untergrund muss vollständig abgebunden sein. TiefenGrund auf den gereinigten Untergrund, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes unverdünnt oder verdünnt, durch Streichen oder Rollen vollflächig im Flutverfahren in einem oder mehreren Arbeitsgängen, nass in nass, auftragen. Bei der nachträglichen Beschichtung mit mineralischen Materialien nur verdünnt, maximal zweimal auftragen. Es dürfen keine glänzenden Oberflächen auftreten. Vor Weiterverarbeitung vollständig durchtrocknen lassen.

Hinweise:
Nicht bei direkter Sonnenbestrahlung, Regen oder Wind verarbeiten oder die Fassade entsprechend schützen (Gerüstnetz).
Hohe Luftfeuchtigkeit und tiefe Temperaturen können die Abtrocknungszeit deutlich verlängern. Gefährdete Bereiche (Glas, Keramik, Metall usw.) schützen. Spritzer sofort mit viel Wasser abspülen. Nicht bis zum Erhärten warten. Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen. Waschwasser sammeln und gemäß den behördlichen Vorschriften entsorgen.
Nicht ins Erdreich, Gewässer oder Abwasser gelangen lassen.
Es gelten die allgemeinen Regeln der Baukunde, die jeweils gültigen Merkblätter des Schweizerischen Maler- und Gipsermeisterverbandes SMGV, die Empfehlung SIA 242 „Verputz- und Trockenbauarbeiten“ und die SIA Norm 243: „Verputzte Außenwärmedämmung“ sowie die Angaben in den technischen Merkblättern.
Produkt-Code: M-GF01
EAK / AVV  Abfallschlüssel: 08 01 12
Nicht unter + 5 °C und über + 30 °C Untergrund-, Material- und Lufttemperatur verarbeiten und abtrocknen lassen. DIN 18550, DIN 18363 und DIN 18350 (VOB, Teil C) beachten.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.